QR-Mitglied Anführungszeichen oben
Ich wünsche mir, dass Menschen mit Betreuungsbedarf und ihre Angehörigen das Qualitätsregister nutzen, um einen für sie geeigneten Betreuer finden zu können. Anführungszeichen unten
Ralf Hachemer
FAQ  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz

Suche im Register

Amtsgerichte:
Umkreissuche (PLZ)
Namenssuche
Erweiterte Suche
Kontakt









Ihre Anfrage:


Foto Krenkel

Gerichtlich bestellte Betreuerin
Jana Krenkel

eingeschrieben im BdB-Qualitätsregister

Lichtensteiner Str. 4
09399 Niederwürschnitz

Telefon: 0176-30488916
Telefax: 037296 448303

E-Mail: janakrenkel@gmx.de


Zur Person

Alter:
36 Jahre

Ausbildung/Studium:

Gesundheits- und Krankenpflegerin für Psychiatrie


zertifizierter rechtlicher Betreuer


Bachelor of Arts Betreuungsrecht und Vormundschaft


Berufserfahrung:

tätig als rechtliche Betreuerin seit 2011


Zusatzqualifikationen:
  • rechtliche Zusatzqualifikation
  • sonstige Zusatzqualifikationen
  • psychosoziale Zusatzqualifikation
  • psychologische Zusatzqualifikation
  • beraterische Zusatzqualifikation

Kontakt

Telefon:
0176-30488916

Telefax:
037296 448303

E-Mail:
janakrenkel@gmx.de

Web:

Tätigkeit als Berufsbetreuerin


Betreuungen seit:
Keine Angabe

Freie Kapazitäten:
Keine Angabe

Amtsgericht:
  • Amtsgericht Aue, Gerichtsstraße 1
  • Amtsgericht Chemnitz, Straße der Nationen 2 - 4
  • Amtsgericht Hohenstein-Ernsttahl, Conrad-Clauß-Str. 11
  • Amtsgericht Leipzig, Bernhard Göring Str. 64
  • Amtsgericht Marienberg, Zschopauer Straße 31
  • Amtsgericht Stollberg, Hauptmarkt 10

Leistungen:

Seit 2011 führe ich gerichtlich bestellte Betreuungen bei den Amtsgerichten Stollberg, Aue, Chemnitz und Marienberg.

Ich berate, unterstütze und vermittle Hilfen für Menschen mit psychischen Einschränkungen und Erkrankungen.

Um ein hohes Maß an Qualität zu sichern, arbeite ich nach den Grundlagen des Case Managements und gewährleiste so einen regelmäßigen Kontakt zu den Betreuten.

Durch die kontinuierliche Teilnahme an Seminaren und Treffen mit Kollegen, ist ein dauerhafter fachlicher Austausch gewährleistet.

Zu meiner hauptamtliche Tätigkeit arbeite ich für den Verein "Irrsinnig Menschlich e. V." und kläre im Rahmen des Präventionsprogrammes "Verrückt?, Na und?" über seelische Krisen in der Schule auf.

Als Dozent für Lehrerfortbildungen vermittle ich zudem Wissen über psychische Belastungen, Stigmata und Diskriminierung bei Kinder und Jugendlichen.

Zu erreichen bin ich immer von Montag bis Freitag, jeweils von 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr über meine Mobilfunknummer, 0176 304 88 916.