QR-Mitglied Anführungszeichen oben
Ich wünsche mir, dass Menschen mit Betreuungsbedarf und ihre Angehörigen das Qualitätsregister nutzen, um einen für sie geeigneten Betreuer finden zu können. Anführungszeichen unten
Ralf Hachemer
FAQ  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz

Suche im Register

Amtsgerichte:
Umkreissuche (PLZ)
Namenssuche
Erweiterte Suche
Kontakt









Ihre Anfrage:


Foto Schrodt

Betreuungsbüro
Janet Schrodt

eingeschrieben im BdB-Qualitätsregister


Telefon: 04173/581280
Telefax: 04173/501216

E-Mail: janet.schrodt@t-online.de


Zur Person


Ausbildung/Studium:

Case Managerin (DGCC)


Sozialpädagogin


Staatl. anerk. Erzieherin


Geprüfte Sozialberaterin für ausländische Arbeitnehmer und ihre Familien


Grundschullehrerin


 


Berufserfahrung:

tätig als Berufsbetreuerin seit 12/2002

Kontakt

Telefon:
04173/581280

Telefax:
04173/501216

E-Mail:
janet.schrodt@t-online.de

Web:

Tätigkeit als Berufsbetreuerin


Betreuungen seit:
2002

Freie Kapazitäten:
Keine Angabe

Amtsgericht:
  • Amtsgericht-Harburg Hamburg, Buxtehuder Str. 9
  • Amtsgericht Winsen, Schloßplatz 4

Leistungen:
  • Berufsbetreuerin seit 2002
  • tätig für Betreuungsgerichte in  Hamburg und im Landkreis Harburg
  • eigenes Büro mit dienstlichem Telefon, Anrufbeantworter, Fax, PC, verschließbarem Aktenschrank, PKW
  • regelmäßige Teilnahme an Weiterbildungen und Qualifikationen 
  • regelmäßige Treffen mit anderen Berufsbetreuern zum Erfahrungsaustausch und zur Supervision
  • organisiert in einem Netzwerk mit monatlichen Treffen 
  • Organisation von Vertretung bei Urlaub oder Krankheit
  • Netzwerk mit Behörden, Ämtern, Pflegediensten, Gerichten
  • Arbeit auf der Grundlage des CASE Managements
  • Analyse des Hilfebedarfs im Einzelfall und ihn gemeinsam mit dem Klienten feststellen
  • ich weiß, wo ich mir einen Überblick über das Hilfsangebot im jeweiligen Hilfefeld beschaffen kann, und ich kann die Hilfsangebote fachkompetent beurteilen
  • ich kann den Klientenbedarf mit dem entsprechenden Hilfebedarf verbinden, einen tragfähigen Kontrakt vermitteln und den Hilfeprozess steuern, evaluieren und dokumentieren
  • ich weiß um die Zuständigkeiten, Aufgaben, Pflichten, Grenzen des Handlungsspielraums