QR-Mitglied Anführungszeichen oben
Berufsbetreuung ist eine fachlich und persönlich anspruchsvolle Aufgabe. Sie erfordert eine umfassende Kompetenz und kontinuierliches berufliches Weiterlernen.
Mit dem Eintrag ins Qualitätsregister mache ich meine beruflichen Qualifikationen und Arbeitsweisen für jedermann sichtbar. Anführungszeichen unten
Rainer Althoff
FAQ  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz

Suche im Register

Amtsgerichte:
Umkreissuche (PLZ)
Namenssuche
Erweiterte Suche
Kontakt









Ihre Anfrage:


Foto Stamm-Schmidt

Betreuungsbüro
Carola Stamm-Schmidt

eingeschrieben im BdB-Qualitätsregister

Dorfstr. 26
91056 Erlangen

Telefon: 09131-972982
Telefax: 09131-531428

E-Mail: betreuungsbuero_stamm-schmidt@gmx.de


Zur Person

Alter:
68 Jahre

Ausbildung/Studium:
staatl. gepr. Heilerziehungspflegerin

Berufserfahrung:
seit 1970 im sozialen Bereich tätig; Gruppenleiterin, Pflegedienstleitung, Wohnbereichsleitung, Hausleiterin

Zusatzqualifikationen:
  • Fachpädagogin für Erwachsenenbildung

Sprachen:
  • englisch


Kontakt

Telefon:
09131-972982

Telefax:
09131-531428

E-Mail:
betreuungsbuero_stamm-schmidt@gmx.de

Web:

Tätigkeit als Berufsbetreuerin

Tätigkeitsfelder:
  • Hausleitung in therapeutischem Wohnheim

Betreuungen seit:
Keine Angabe

Freie Kapazitäten:
Keine Angabe

Amtsgericht:
  • Amtsgericht Erlangen, Mozartstraße 23
  • Amtsgericht Fürth, Stadtplatz 2
  • Amtsgericht Nürnberg, Flaschenhofstraße 35

Leistungen:

 



Ich führe seit 1990 gesetzliche Betreuungen. In den ersten Jahren nebenberuflich, seit 2001 hauptberuflich.

In Zusammenarbeit mit den Amtsgerichten Erlangen, Nürnberg, Fürth und Forchheim begleite ich Menschen mit unterschiedlichen Handycaps:

  • Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • Menschen mit seelischen Störungen
  • Persönlichkeitsstörungen wie Borderline - Symptome, Bulämie, Anorexie
  • Senioren mit Demenz und Alzheimer Erkrankung
  • Personen mit Doppeldiagnosen

Die Bürozeiten sind Montag bis Freitag von 9:00 bis 19:00 Uhr
Bei Bedarf auch am Samstag.

Bei Urlaub oder Krankheit ist die Vertretung durch eine Verhinderungsbetreuerin mit gerichtlichem Beschluss und Betreuerausweis geregelt.