QR-Mitglied Anführungszeichen oben
Im Qualitätsregister können Betroffene, die Angehörigen und zuständigen Sachbearbeiter Klarheit gewinnen, welches wissen-
schaftliche und pädagogische Wissen, welche berufliche Erfahrung und Qualifikation ein gesetzlicher Betreuer mitbringt, um die schwierige Lebenssituation der Betroffenen zu verbessern. Anführungszeichen unten
Gisela Donner
FAQ  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz

Suche im Register

Amtsgerichte:
Umkreissuche (PLZ)
Namenssuche
Erweiterte Suche
Kontakt









Ihre Anfrage:


Betreuungsbüro Gausemeier
Christine Gausemeier

eingeschrieben im BdB-Qualitätsregister

Hangwerfeld 6
48329 Havixbeck

Telefon: 02507-5729294
Telefax: 02507-5729295

E-Mail: ckg-betreuungen@gmx.de


Zur Person

Alter:
65 Jahre

Ausbildung/Studium:

2. Juristisches Staatsexamen


Berufserfahrung:

Aufbau der Betreuungstätigkeit seit 2002

Kontakt

Telefon:
02507-5729294

Telefax:
02507-5729295

E-Mail:
ckg-betreuungen@gmx.de

Web:

Tätigkeit als Berufsbetreuerin


Betreuungen seit:
Keine Angabe

Freie Kapazitäten:
Keine Angabe

Amtsgericht:
  • Amtsgericht Coesfeld, Friedrich-Ebert-Straße 6
  • Amtsgericht Dülmen, Königswall 15
  • Amtsgericht Lüdinghausen, Seppenrader Straße 3
  • Amtsgericht Münster, Gerichtsstraße 6

Leistungen:

Persönliche Voraussetzungen

  • Volljuristin
  • Seit 1996 freiberuflicher Unterricht an verschiedenen Krankenpflegeschulen und Altenpflegeseminaren im Bereich "Rechtliche Rahmenbedingungen - insbesondere Sozialrecht" mit persönlicher Betonung auf dem Haftungs- und Betreuungsrecht speziell für Pflegekräfte
  • Seit 2001 Informationsveranstaltungen bei der VHS, bei Vereinen und in Altenpflegeeinrichtungen zu den Themen "Betreuungsrecht", "Patientenverfügung" und "Erbrecht"

Spezialisierung

Ausgehend von meiner Unterrichtstätigkeit habe ich zunächst hauptsächlich stationär lebende Senioren rechtlich betreut, was durch die Mobilitätsschwierigkeiten der Klienten nur in Form von aufsuchender Hilfe möglich ist.
Inzwische betreue ich aber auch Klienten mit eigener Wohnung, die teilweise auch jünger sind.

Rahmenbedingungen

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag 9.00 - 12.00 Uhr, 15.00 - 18.00 Uhr und nach Vereinbarung, bei Abwesenheit Anrufbeantworter

Kooperationen

  • Mitglied einer 5-köpfigen kollegialen Supervisionsgruppe, die sich monatlich zur 2-stündigen moderierten Fallbesprechung trifft
  • Mitarbeit im "Kleinen Arbeitskreis der Betreuer des Kreises Coesfeld" unter Leitung der Betreuungsbehörde des Kreises Coesfeld
  • Mitglied im BdB
  • Mitglied im VGT
  • Teilnehmerin der Mailingliste Betreuungsrecht der Ruhruni Bochum
  • Teilnehmerin der Mailingliste des BdB
  • Eintrag ins Gesundheits- und Sozialadressbuch des Kreises Coesfeld