QR-Mitglied Anführungszeichen oben
Berufsbetreuung ist eine fachlich und persönlich anspruchsvolle Aufgabe. Sie erfordert eine umfassende Kompetenz und kontinuierliches berufliches Weiterlernen.
Mit dem Eintrag ins Qualitätsregister mache ich meine beruflichen Qualifikationen und Arbeitsweisen für jedermann sichtbar. Anführungszeichen unten
Rainer Althoff
FAQ  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz

Suche im Register

Amtsgerichte:
Umkreissuche (PLZ)
Namenssuche
Erweiterte Suche
Kontakt









Ihre Anfrage:


Foto Zumhagen-Sonius


Martin Zumhagen-Sonius

eingeschrieben im BdB-Qualitätsregister

Bahnhofstraße 6
48143 Münster

Telefon: 0251-98119767
Telefax: 0251-98119783

E-Mail: betreuung@zumhagen.de
Homepage: www.zumhagen.de


Zur Person

Alter:
57 Jahre

Ausbildung/Studium:

Dipl. Sozialarbeiter / Staatlich anerkannter Sozialarbeiter


Berufserfahrung:

Sucht- und Drogenberatung, Stadtteil-und Gemeinwesenarbeit, Schuldner-/Finanzberatung, Qualitätsmanagementbeauftragter, Moderation und Leitung von Arbeitskreisen/Gremien, Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung, Betriebliches Eingliederungsmanagement, Mitarbeitercoaching, Leitung von Stressbewältigungstrainings, Vermittlung von Entspannungsmethoden, Seminar- und Vortragsarbeit


Zusatzqualifikationen:
  • Coach (DGfC)
  • Sozialtherapeut
  • Sozialmanagement
  • Stressmanagement-Trainer, Entspannungscoach

Sprachen:
  • englisch


Kontakt

Telefon:
0251-98119767

Telefax:
0251-98119783

E-Mail:
betreuung@zumhagen.de

Web:
www.zumhagen.de

Tätigkeit als Berufsbetreuer

Tätigkeitsfelder:
  • Coaching
  • Schuldnerberatung
  • Sozialberatung
  • Suchtberatung
  • Sozialmanagement
  • Vorsorgevollmachten

Betreuungen seit:
1997

Freie Kapazitäten:
Keine Angabe

Amtsgericht:
  • Amtsgericht Münster, Gerichtsstraße 6
  • Amtsgericht Steinfurt, Gerichtstraße 2
  • Amtsgericht Warendorf, Dr. Leve-Straße 22

Leistungen:

Als Berufsbetreuer arbeite ich in offener Bürogemeinschaft mit Kolleginnen/ Kollegen in Münster.  

Das Selbstbestimmungsrecht und die gesellschaftliche Teilhabe des/der Betreuten ist mein Ziel, die partnerschaftliche Interessenvertretung liegt mir am Herzen. Fachlich fundierte Arbeit und pragmatische Problemlösungen sind dabei für mich kein Widerspruch.

Schwerpunktmäßig arbeite ich für Menschen mit

  • psychischen Erkrankungen (auch Sucht)
  • Lernbehinderungen
  • dementiell bedingten Einschränkungen

Spezialisierung auf den Aufgabenkreis:

  • Vermögenssorge (auch Vermögende), speziell auch Schuldenregulierung