QR-Mitglied Anführungszeichen oben
Ich wünsche mir, dass Menschen mit Betreuungsbedarf und ihre Angehörigen das Qualitätsregister nutzen, um einen für sie geeigneten Betreuer finden zu können. Anführungszeichen unten
Ralf Hachemer
FAQ  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz

Suche im Register

Amtsgerichte:
Umkreissuche (PLZ)
Namenssuche
Erweiterte Suche
Kontakt









Ihre Anfrage:


Foto Ott

Büro für Soziale Dienstleistungen Betreuungsbüro
Ulrich Ott

eingeschrieben im BdB-Qualitätsregister

Eiskellerweg 6
91560 Heilsbronn

Telefon: 09872 - 95 850
Telefax: 09872 - 95 851

E-Mail: ott-heilsbronn@vr-web.de


Zur Person

Alter:
59 Jahre

Ausbildung/Studium:

Diplom-Sozialpädagoge (FH), Ausbildung bei Rentenversicherungsträger (LVA)


Berufserfahrung:

Tätigkeiten in Einrichtungen für suchtkranke sowie für psychisch kranke Menschen Dozententätigkeit (Erwachsenenbildung für geistig behinderte Menschen) Tätigkeit im Sozialdienst Ambulante Hilfen für psychisch kranke Menschen Berufsbetreuer seit 1996


Zusatzqualifikationen:
  • Budgetassistent/-in

Sprachen:
  • englisch
  • italienisch


Kontakt

Telefon:
09872 - 95 850

Telefax:
09872 - 95 851

E-Mail:
ott-heilsbronn@vr-web.de

Web:

Tätigkeit als Berufsbetreuer

Tätigkeitsfelder:
  • Budgetassistenz
  • Schuldnerberatung
  • Sozialberatung
  • Sozialpädagogische Beratung
  • Vorsorgevollmachten
  • Individuelle ambulante Hilfen für psychisch kranke Menschen

Betreuungen seit:
Keine Angabe

Freie Kapazitäten:
Keine Angabe

Amtsgericht:
  • Amtsgericht Ansbach, Promenade 8
  • Amtsgericht Weißenburg, Niederhofener Straße 9

Leistungen:

Das Betreuungsbüro Ulrich Ott führt seit 1996 gesetzliche Betreuungen im Großraum Ansbach, Weißenburg/Gunzenhausen und Neustadt a.d. Aisch.
Ebenso im Angebot: Führung von Vorsorgevollmachten (in Kooperation mit einer Anwaltskanzlei).
Das Büro ist Mo.-Fr. von 8.00-16.30 Uhr erreichbar, während ausserhäuslicher Betreuungstätigkeit und an Wochenenden/Feiertagen über Anrufbeantworter. Sprechstunden nach Vereinbarung. Urlaubsvertretungen durch einen langjährig erfahrenen Berufsbetreuer. Regelmässige Weiterbildung in allen relevanten Bereichen der Betreuungsarbeit.