QR-Mitglied Anführungszeichen oben
Ich wünsche mir, dass Menschen mit Betreuungsbedarf und ihre Angehörigen das Qualitätsregister nutzen, um einen für sie geeigneten Betreuer finden zu können. Anführungszeichen unten
Ralf Hachemer
FAQ  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz

Suche im Register

Amtsgerichte:
Umkreissuche (PLZ)
Namenssuche
Erweiterte Suche
Kontakt









Ihre Anfrage:


Foto Hantusch

Friedhelm Hantusch Betreuungsbüro
Friedhelm Hantusch

eingeschrieben im BdB-Qualitätsregister

Werrastr. 4
45136 Essen

Telefon: 0201-8472650
Telefax: 0201-8472649

E-Mail: friedhelm.hantusch@cneweb.de


Zur Person

Alter:
64 Jahre

Ausbildung/Studium:
Diplom-Sozialpädagoge,
Psychosozialer Berater - Counsellor (DBSH Institut)
Weiterbildung Sonderpädagogik (Fernuni Hagen)

Berufserfahrung:
Seit 1979 bin ich in unterschiedlichen sozialpädagogischen Arbeitsfeldern tätig. Mehrjährige Tätigkeit als Leiter einer Wohneinrichtung für geistig behinderte Menschen.
Seit 1997 Berufsbetreuer für die drei Amtsgerichte in Essen.
Langjährige Erfahrung in der Betreuung von Menschen mit geistigen Behinderungen und von Menschen mit komplexen psychiatrischen Krankheitsbildern.

Zusatzqualifikationen:
  • beraterische Zusatzqualifikation

Kontakt

Telefon:
0201-8472650

Telefax:
0201-8472649

E-Mail:
friedhelm.hantusch@cneweb.de

Web:

Tätigkeit als Berufsbetreuer


Betreuungen seit:
Keine Angabe

Freie Kapazitäten:
Keine Angabe

Amtsgericht:
  • Amtsgericht Essen Essen, Zweigertstraße 52
  • Amtsgericht Essen-Borbeck Essen, Marktstraße 70
  • Amtsgericht Essen-Steele Essen, Grendplatz 2
  • Amtsgericht Gelsenkirchen, Overwegstraße 35
  • Amtsgericht Halle, Langestraße 46

Leistungen:

Meine Tätigkeit als Berufsbetreuer übe ich in der Bürogemeinschaft mit Veronika Barth aus. Wir nehmen füreinander Vertretungsdienste wahr und beraten uns gegenseitig. Zusätzlich nehmen wir monatlich an einer Intervision mit weiteren Kolleginnen und Kollegen teil. Frau Stennes und Frau Seiler arbeiten als feste Mitarbeiterinnen verlässlich mit.

Über Telefon, AB, und Handy sind wir schnell erreichbar. Vormittags nehmen unsere Mitarbeiterinnen zusätzlich Telefonate entgegen und können Auskünfte erteilen oder Nachrichten entgegennehmen. Unser Büro ist gut an den öffentlichen Nahverkehr (z.B. Linie 105, Haltestelle Weser Str.) angeschlossen.

Menschen mit sehr unterschiedlichen Anliegen werden von mir ressourcen- und lösungsorientiert begleitet. Angefangen von der kompletten Übernahme von Aufgaben, bis hin zu einer gezielten Beratung um die eigene Verantwortung zu stärken, kommen alle Unterstützungsangebote zur Anwendung. Es werden keine Einschränkungen bei einer Betreuungsübernahme unsererseits vorgegeben.