QR-Mitglied Anführungszeichen oben
Berufsbetreuung ist eine fachlich und persönlich anspruchsvolle Aufgabe. Sie erfordert eine umfassende Kompetenz und kontinuierliches berufliches Weiterlernen.
Mit dem Eintrag ins Qualitätsregister mache ich meine beruflichen Qualifikationen und Arbeitsweisen für jedermann sichtbar. Anführungszeichen unten
Rainer Althoff
FAQ  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz

Suche im Register

Amtsgerichte:
Umkreissuche (PLZ)
Namenssuche
Erweiterte Suche
Kontakt









Ihre Anfrage:


Foto Hruschka von Hochstamm

SEN-AKTIV
Sabine Hruschka von Hochstamm

eingeschrieben im BdB-Qualitätsregister

König-Wilhelm-Str. 17
89073 Ulm

Telefon: 0731-92609898
Telefax: 0731-92609922

E-Mail: sabine.hruschka@t-online.de
Homepage: www.sen-aktiv-ulm.de


Zur Person

Alter:
57 Jahre

Ausbildung/Studium:

Dipl. Sozialarbeiterin (FH) Wirtschaftsmediatorin


Berufserfahrung:

-Einsatzleitung eines mobilen Hilfsdienstes -sozialpädagogische Einzelfall- und Gruppenarbeit im Landesprogramm "Mutter und Kind" -Beratung, Krisenintervention und Gruppenarbeit bei dem Sozialen Dienst für Ältere der Stadt Ulm -Tätigkeit als Dozentin bei der FBS Ulm "Sozialpädagogik für Familien- und Pflegehelferinnen"


Zusatzqualifikationen:
  • Mediation
  • Gestaltberater/in

Sprachen:
  • englisch


Kontakt

Telefon:
0731-92609898

Telefax:
0731-92609922

E-Mail:
sabine.hruschka@t-online.de

Web:
www.sen-aktiv-ulm.de

Tätigkeit als Berufsbetreuerin

Tätigkeitsfelder:
  • Nachlasspflegschaften / Nachlassverwaltung
  • Testamentsvollstreckungen
  • Beratung
  • Vorsorgevollmachten
  • Vorträge und Seminare
  • Mediation

Betreuungen seit:
Keine Angabe

Freie Kapazitäten:
Keine Angabe

Amtsgericht:
  • Amtsgericht Neu-Ulm, Heiner-Metzger-Platz 1
  • Amtsgericht Ulm, Olgastraße 106-109

Leistungen:

Nach langjähriger Tätigkeit im Programm Mutter und Kind und bei dem Sozialen Dienst für Ältere der Stadt Ulm führe ich seit 2002 gesetzliche Betreuungen in meinem Betreuungsbüro SEN-AKTIV.
Für Senioren und ihre Angehörigen biete ich auch außerhalb gesetzlicher Betreuungen Beratung und Information zur altersgerechten Lebensgestaltung im häuslichen Umfeld und Unterstützung bei der Auswahl einer entsprechenden teilstationären oder stationären Versorgung an.
Eine Mitarbeiterin übernimmt einen Teil der anfallenden Verwaltungsaufgaben.