QR-Mitglied Anführungszeichen oben
Im Qualitätsregister können Betroffene, die Angehörigen und zuständigen Sachbearbeiter Klarheit gewinnen, welches wissen-
schaftliche und pädagogische Wissen, welche berufliche Erfahrung und Qualifikation ein gesetzlicher Betreuer mitbringt, um die schwierige Lebenssituation der Betroffenen zu verbessern. Anführungszeichen unten
Gisela Donner
FAQ  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz

Suche im Register

Amtsgerichte:
Umkreissuche (PLZ)
Namenssuche
Erweiterte Suche
Kontakt









Ihre Anfrage:


Foto Scheller

Büro für Rechtliche Betreuung & Soziale Arbeit
Dipl.-Soz.P&aum Martin Scheller

eingeschrieben im BdB-Qualitätsregister

Am Nordpark 41
50733 Köln

Telefon: 0221-2929510-0
Telefax: 0221-2929510-9

E-Mail: sh@brbsa.de


Zur Person

Alter:
55 Jahre

Ausbildung/Studium:

Dipl.-Sozialpädagoge
Master Sozialmanagement


Berufserfahrung:

Ehemaliger Polizeibeamter. Seit über 25 Jahren in der Sozialen Arbeit tätig in den Arbeitsfeldern:



  • Erwachsenenpsychiatrie/Allgemeinpsychiatrie

  • Kinder- und Jugendpsychiatrie

  • Intensivpädagogik nach SGB VIII

  • Eingliederungshilfe/Teilhabemanagement nach SGB IX/XII

  • Opferschutz, Opferentschädigung

  • Anonyme Unterbringung

  • Strafvollzug


Zusatzqualifikationen:
  • rechtliche Zusatzqualifikation
  • Verfahrenspfleger/-in
  • Suchtberater/-in
  • sozialrechtliche Zusatzqualifikation
  • Sozialmanager/-in
  • Sozialberater/-in
  • psychosoziale Zusatzqualifikation
  • pädagogische Zusatzqualifikation
  • beraterische Zusatzqualifikation
  • Anwalt des Kindes

Kontakt

Telefon:
0221-2929510-0

Telefax:
0221-2929510-9

E-Mail:
sh@brbsa.de

Web:

Tätigkeit als Berufsbetreuer

Tätigkeitsfelder:
  • Anwalt des Kindes
  • Betreuungsweisungen
  • Coaching
  • Finanzberatung
  • Konfliktberatung
  • Psychologische Beratung
  • Sozialberatung
  • Suchtberatung
  • Sozialmanagement
  • Sozialpädagogische Beratung
  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Testamentsvollstreckungen
  • Umgangspflegschaften
  • Verfahrenspflegschaften
  • Vormundschaften
  • Vorsorgevollmachten

Betreuungen seit:
2019

Freie Kapazitäten:
Ja

Amtsgericht:
  • Amtsgericht Köln, Luxemburger Straße 101

Leistungen:

Grundsätzlich bin ich für jede Klientel. Angestrebte Schwerpunkte sind:

  • junge Erwachsene allgemein und insb. nach § 35a SGB VIII
  • Opferschutz/Opferentschädigung nach Opferentschädigungsgesetz (OEG)
  • Anonyme Unterbringung
  • Menschen mit psychischer Erkrankung und/oder Suchterkrankung
  • Arbeit in gewaltbelasteten Settings
  • Arbeit mit Sterbenden

 

  • Berufsvormundschaften