QR-Mitglied Anführungszeichen oben
Im Qualitätsregister können Betroffene, die Angehörigen und zuständigen Sachbearbeiter Klarheit gewinnen, welches wissen-
schaftliche und pädagogische Wissen, welche berufliche Erfahrung und Qualifikation ein gesetzlicher Betreuer mitbringt, um die schwierige Lebenssituation der Betroffenen zu verbessern. Anführungszeichen unten
Gisela Donner
FAQ  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz

Suche im Register

Amtsgerichte:
Umkreissuche (PLZ)
Namenssuche
Erweiterte Suche
Kontakt









Ihre Anfrage:


Foto Dumke

Büro für rechtliche Betreuungen
Michael Dumke

eingeschrieben im BdB-Qualitätsregister

Am Walde 23
17449 Trassenheide

Telefon: 038371-26553
Telefax: 038371-26538

E-Mail: betreuung-dumke@t-online.de


Zur Person

Alter:
52 Jahre

Ausbildung/Studium:

- Fachseminar Einführung in das Betreuungsrecht 2010


-  Zertifikatslehrgang Berufsbetreuer 2011


- Fachseminar Verfahrenspflegschaft 2011


- Hochschulstudium B.A.  "Publik   Management: Vormundschaft und Betreuung" 2012-2015


- Fachseminar Nachlasspflegschaft 2012


- Fachseminar Änderung in der Pflegeversicherug 2016


- Fachseminar Betreute mit Kindern 2018


- Fachseminar Werdenfelser Weg 2019


- Fachseminar Bundesteilhabegesetz 2019


Berufserfahrung:

- Beginn der ehrenamtlichen Tätigkeit 2011


- Existenzgründung 01.07.2012


- Büro in Trassenheide


- Führe Betreuungen im Landkreis Vorpommern-Greifswald


 


 


Zusatzqualifikationen:
  • Verfahrenspfleger/-in
  • Sozialberater/-in
  • Nachlasspfleger/-in

Sprachen:
  • plattdeutsch
  • spanisch
  • englisch


Kontakt

Telefon:
038371-26553

Telefax:
038371-26538

E-Mail:
betreuung-dumke@t-online.de

Web:

Tätigkeit als Berufsbetreuer

Tätigkeitsfelder:
  • Betreuungsweisungen
  • Nachlasspflegschaften / Nachlassverwaltung
  • Sozialberatung
  • Sozialmanagement
  • Verfahrenspflegschaften
  • Vorsorgevollmachten

Betreuungen seit:
2012

Freie Kapazitäten:
Ja

Amtsgericht:
  • Amtsgericht Greifswald, Lange Str. 2 a
  • Amtsgericht Pasewalk, Grünstraße 61

Leistungen:

Ich habe es zu meinem Beruf gemacht, Menschen mit 
psychischen, seelischen und / oder körperlichen Krankheiten und Beeinträchtigungen rechtlich zu vertreten und zu unterstützen, wobei ich insbesondere die Interessen und Wünsche des betreuten Menschen wahrnehme, respektiere und soweit sie seinem Wohl nicht zuwiderlaufen, auch erfülle.

Zu den mir übertragenen Aufgaben gehören u.a. der Umgang mit Behörden, Gerichten, Versicherungen, Banken, Ärzten und Einrichtungen. 
Betreuungen mit anspruchsvollem Handlungsbedarf wie 
Klärung von Erbangelegenheiten, Veräußerungen von 
Grundstücken, Beantragung von Leistungen beim Jobcenter, Sozialamt oder Rentenversicherung
gehören ebenso zu meinem Alltag, wie die Unterstützung von Betreuten. 
Die Sicherung von Wohnraum oder die Beauftragung zum entmüllen einer Wohnung sind auch Bestandteil meiner Arbeit.
Ich verfüge über einen breiten Erfahrungsumfang mit 
Sachkenntnis in der höchsten Vergütungsstufe.

Qualität in der Betreuungsarbeit nimmt einen großen 
Stellenwert ein. Aus diesem Grund nehme ich regelmäßig an Fortbildungen teil. 

Im November 2015 habe ich mein Hochschulstudium „Bachelor of Arts“ an der Steinbeiß-Hochschule in der Fachrichtung Public-Management „Vormundschaft und Betreuung“ erfolgreich abgeschlossen.

Ich habe ein Büro in Trassenheide auf der Insel Usedom, Sprechzeiten können Sie jederzeit vereinbaren!

Ich berate Sie in Fragen der Vorsorgevollmacht!