QR-Mitglied Anführungszeichen oben
Im Qualitätsregister können Betroffene, die Angehörigen und zuständigen Sachbearbeiter Klarheit gewinnen, welches wissen-
schaftliche und pädagogische Wissen, welche berufliche Erfahrung und Qualifikation ein gesetzlicher Betreuer mitbringt, um die schwierige Lebenssituation der Betroffenen zu verbessern. Anführungszeichen unten
Gisela Donner
FAQ  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz

Suche im Register

Amtsgerichte:
Umkreissuche (PLZ)
Namenssuche
Erweiterte Suche
Kontakt









Ihre Anfrage:


Foto Baldringer-Avagliano

Betreuungsbüro Berlin
Kai Baldringer-Avagliano

eingeschrieben im BdB-Qualitätsregister

Heidebrinker Straße 5
13357 Berlin

Telefon: 030 4075 1934
Telefax: 030 4075 1935

E-Mail: betreuung@betreuungsbuero.berlin


Zur Person

Alter:
41 Jahre

Zusatzqualifikationen:
  • rechtliche Zusatzqualifikation
  • sonstige Zusatzqualifikationen
  • psychosoziale Zusatzqualifikation
  • Betreuungsrecht

Sprachen:
  • englisch
  • italienisch


Kontakt

Telefon:
030 4075 1934

Telefax:
030 4075 1935

E-Mail:
betreuung@betreuungsbuero.berlin

Web:

Tätigkeit als Berufsbetreuer

Tätigkeitsfelder:
  • Coaching
  • Konfliktberatung
  • Nachlasspflegschaften / Nachlassverwaltung
  • Pflegeberatung
  • Sozialberatung
  • Sozialmanagement
  • Testamentsvollstreckungen
  • Verfahrenspflegschaften
  • Vorsorgevollmachten
  • Selbstbestimmtes Leben
  • Unterstützende Betreuung

Betreuungen seit:
2017

Freie Kapazitäten:
Ja

Amtsgericht:
  • Amtsgericht Wedding Berlin, Brunnenplatz 1
  • Amtsgericht Mitte Berlin, Littenstraße 12-17

Leistungen:
  • Telefonische Erreichbarkeit:

Das Betreuungsbüro ist am Montag, Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr telefonisch errreichbar. Außerhalb der telefonsichen Sprechzeiten haben wir einen Anrufbeantworter geschaltet der regelmäßg abgehört wird.

 

  • Sprechzeiten für Klienten:

Darüber hinaus bieten wir einen festen Tag in der Woche, am Dienstag eine offene Sprechstunde für unsere Klienten an. Darüberhinaus vereinbaren wir gerne individuelle Gesprächstermine bei uns im Büro oder in der Häuslichkeit.

 

  • Vertrerungsregelung:

Damit eine hohe Qualität in der Betreuung gewährleistet ist, vertreten wir uns innerhalb des Betreuungsbüros regelmäßig und tauschen uns auch aus, damit ein Informationsfluss gewährleistet ist.

 

  • Fortbildung/Supervision:

Gerade in der Betreuungsarbeit ist es unerlässig, dass man immer auf dem neuesten Wissenstand ist um eine hohe Qualität in der Betreuung zu gewährleisten, nehmen wir regelmäßig an Fortbildungen teil.
 
Des weiteren nehmen wir an regelmäßigen Supervisionen und Erfahrungsaustausch mit Berufskollegen teil.