QR-Mitglied Anführungszeichen oben
Im Qualitätsregister können Betroffene, die Angehörigen und zuständigen Sachbearbeiter Klarheit gewinnen, welches wissen-
schaftliche und pädagogische Wissen, welche berufliche Erfahrung und Qualifikation ein gesetzlicher Betreuer mitbringt, um die schwierige Lebenssituation der Betroffenen zu verbessern. Anführungszeichen unten
Gisela Donner
FAQ  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz

Suche im Register

Amtsgerichte:
Umkreissuche (PLZ)
Namenssuche
Erweiterte Suche
Kontakt









Ihre Anfrage:


Foto Selhorst

Betreuungsbüro Selhorst
Gabriele Selhorst

eingeschrieben im BdB-Qualitätsregister

Kybergstr. 33a
82041 Oberhaching

Telefon: 089/490266-00
Telefax: 089/490266-01

E-Mail: betreuung-selhorst@t-online.de


Zur Person

Alter:
54 Jahre

Ausbildung/Studium:

  • "Curator de Jure" - Zertifizierte Berufsbetreuerin, Technische Hochschule Deggendorf (THD) 

  • Zertifikatskurs Testamentsvollstreckerin - Weinsberger Forum im September 2020

  • Zertifikatskurs Nachlasspflegschaft - Weinsberger Forum im Mai 2019

  • WS 2017/18 und SS 18: Studium "Bachelor Berufsbetreuerin" an der Hochschule Wismar - University of Applied Sciences: Technology, Business and Design

  • Zertifikatskurs Verfahrenspflegerin in Betreuungs- und Unterbringungssachen - Weinsberger Forum im November 2017

  • Intensivlehrgang "Betreuung von Erwachsenen" Modul 1 & 3 - Weinsberger Forum Juli und September 2017

  • Psychologische Beraterin - Deutsche Paracelsus Schulen, München im Jahr 2009-2010

  • Suchtberaterin - Deutsche Paracelsus Schulen, München im Jahr 2009

  • Staatl. geprüfte Kommunikationswirtin - Akademie für Marketing und Kommunikation E.V., Frankfurt am Main

  • Industriekauffrau - IHK Frankfurt am Main

Kontakt

Telefon:
089/490266-00

Telefax:
089/490266-01

E-Mail:
betreuung-selhorst@t-online.de

Web:

Tätigkeit als Berufsbetreuerin


Betreuungen seit:
2017

Freie Kapazitäten:
Keine Angabe

Amtsgericht:
  • Amtsgericht Augsburg, Am Alten Einlaß 1
  • Amtsgericht München, Linprunstraße 22
  • Amtsgericht Pfaffenhofen, Ingolstädter Straße 45
  • Amtsgericht Starnberg, Otto-Gaßner-Straße 2

Leistungen:

Gerne nehmen Sie Kontakt zu mir auf, wenn Sie Unterstützung benötigen - keine Rechtsberatung -, weil Sie beispielsweise noch keine Vorsorgevollmacht oder Patientenverfügung, kein Testament oder eine Unternehmervollmacht besitzen und dies ändern möchten. Sie haben die Möglichkeit diese Dokumente rechtzeitig und selbstbestimmt bei von der Deutschen Vorsorgedatenbank AG empfohlenen Rechtsanwälten in Auftrag zu geben.

Für den Fall, dass Sie keine Vertrauensperson haben, der Sie eine Vorsorgevollmacht erteilen möchten, haben Sie die Möglichkeit auch in der Auswahl eines Betreuers Vorsorge zu treffen. Keiner rechnet damit, dass er plötzlich Geschäftsunfähig wird, aber es passiert tagtäglich. In Deutschland gibt es eine gesetzliche Regelungen (§1896 BGB) aufgrund derer eine gerichtliche Betreuung angeordnet wird sofern keine Vorsorgevollmacht vorhanden ist und niemand benannt werden kann, der Ihre Interessen vertritt. Für diesen Fall können Sie eine Verfügung treffen, wer Ihr Betreuer sein soll. 

Nutzen Sie die Möglichkeit, diese Dinge durch selbstgewählte Personen Ihres Vertrauens so regeln zu lassen, dass Ihre Vorstellungen berücksichtigt und umgesetzt werden. Dafür braucht es Ihre Initiative durch rechtzeitige Erstellung rechtskonformer Vollmachten und Verfügungen. 

Selbiges gilt für den Sterbefall. Wenn kein Testament erstellt wird greift die gesetzlich festgelegte Erbfolge. Wer hier individuellen Regelungsbedarf hat, muss ein rechtskonformes Testament erstellen.  Sofern Sie Bedenken haben, dass Ihr Wille gemäß Ihrem erstellten Testamenst korrekt umgesetzt wird und es zu Erbstreitigkeiten kommen könnte, weil sich die Erben nicht einigen können, empfehle ich zusätzlich eine Verfügung bezüglich der Testamentsvollstreckung zu treffen. Alles kann bei Zeiten geregelt werden und verhindert Streitigkeiten weitgehend.