QR-Mitglied Anführungszeichen oben
Im Qualitätsregister können Betroffene, die Angehörigen und zuständigen Sachbearbeiter Klarheit gewinnen, welches wissen-
schaftliche und pädagogische Wissen, welche berufliche Erfahrung und Qualifikation ein gesetzlicher Betreuer mitbringt, um die schwierige Lebenssituation der Betroffenen zu verbessern. Anführungszeichen unten
Gisela Donner
FAQ  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz

Suche im Register

Amtsgerichte:
Umkreissuche (PLZ)
Namenssuche
Erweiterte Suche
Kontakt









Ihre Anfrage:


Foto Sy

Soziales Management / Büro für rechtliche Betreuung & Pflegschaft
Nadine Sy

eingeschrieben im BdB-Qualitätsregister

Rothenburger Weg 31
17309 Pasewalk

Telefon: 03973 / 22 99 00 - 5
Telefax: 03973 / 22 99 00 - 6

E-Mail: betreuung-und-pflegschaft@gmx.de
Homepage: www.soziales-management.info


Zur Person

Alter:
38 Jahre

Ausbildung/Studium:

2006 - 2009 Studium an der Steinbeis Hochschule Berlin mit dem akademischen Grad: Bachelor of Arts (Betreuung und Vormundschaft) 


2006 Weiterbildung zur Software BdB at work


2013 Weiterbildung beim Kommunales Bildungswerk "Die Betreuung demenzkranker Menschen"


2013 Weiterbildung beim Institut für Recht und Ökonomie im Betreuungswesen "Pflegeneuausrichtungsgesetz"


2014 Weiterbildung ber der Interessengemeinschaft der freiberuflich, rechtlichen Betreuer des Landkreis Vorpommern-Greifswald "medizinische Diagnosen im Betreuungsrecht, Anforderungen an deren Feststellung im Gutachten und die fachgerechte Kommunikation mit Betroffenen bei bestimmten Krankheitsbildern"


2014 Weiterbildung an der Steinbeis Hochschule Berlin "Psychologie"


2016 Weiterbildung beim TÜV Rheinland  "Verfahrenspflegerin nach dem Werdenfelser Weg"


2017 Teilnahme am FEM-Fachtag - Freiheitsentziehende Maßnahmen - des Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V.


2017 Fortbildung beim Institut für Innovation und Praxistransfer in der Betreuung - „Vom Grundstücksverkauf bis zur Erbausschlagung“


2017 Fortbildung beim Institut für Innovation und Praxistransfer in der Betreuung- „Das Bundesteilhabegesetz- eine Herausforderung für die rechtliche Betreuung“


2018 Teilnahme am 6. Fachtag Werdenfelser Weg - "Freiheitsentziehende Maßnahmen bei Minderjährigen - Vom Missstand zum Tatbestand"


2018 Fortbildung bei Kommunales Bildungswerk e.V. - "Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung - Instrumente der selbstbestimmten Willenserklärung"


2018 Zertifikatskurs bei dem Weinsberger Forum - "Verfahrensbeistand in Kindschaftssachen"


2018 Seminar der BdB Landesgruppe M-V - "Erbrecht und Ende der Betreuerbestellung"


2018 Seminar der BdB Landesgruppe M-V - "Vertragsrecht und Haftungsrisiken"


2018 Teilnahme am 7. Fachtag Werdenfelser Weg - "Herausforderndes Verhalten als Herausforderung in Altenpflege, Psychiatrie und Behinderteneinrichtungen"


2019 Fortbildung bei der Katholischen Stiftungshochschule München - "Freiheitsentziehende Maßnahmen bei Kindern - rechtliches Basiswissen"


2019 Teilnahme am 8. Fachtag Werdenfelser Weg - "Freiheitsentziehende Maßnahmen bei Minderjährigen - Problemlagen und Lösungen"


2019 Teilnahme an der 2. Fachveranstaltung des Landkreis V-G in Koop. mit dem AG Pasewalk - "Freiheitsentziehende Maßnahmen in der Pflege reduzieren 2.0" - "Werdenfelser Weg" - "ReduFix"


2019 Fortbildung der Landesgruppe M-V des BdB e.V. "Betreuer sein und bleiben und BTHG ab 01.01.2020" 


2019 Fortbildung zum Betreuungsrecht zu den Themen: "Aktuelle Entwicklungen in der Rechtsprechung u. Gesetzgebung, Besondere Probleme der Gesundheitssorge, Einführung in die Psychohygiene, Aktuelle Probleme bei Unterbringungen u. feM"


 


 


 


Berufserfahrung:

2004 - 2016 Angestellte in einem Betreuungsbüro


2007 - 2016 rechtliche Betreuerin (hauptberuflich) im Angestelltenverhältnis 


2010 - 2016 Verfahrenspflegerin in Betreuungs- und Unterbringungsverfahren (hauptberuflich) im Angestelltenverhältnis


seit 2017 rechtliche Betreuerin (freiberuflich, selbstständig)


seit 2017 Verfahrenspflegerin "Werdenfelser Weg" in Betreuungs- und Unterbringungsverfahren (freiberuflich, selbstständig)


seit 2019 Verfahrensbeiständin für Verfahren nach § 1631b BGB (freiberuflich, selbstständig)


Zusatzqualifikationen:
  • rechtliche Zusatzqualifikation
  • Verfahrenspfleger/-in
  • Anwalt des Kindes
  • Verfahrensbeiständin

Kontakt

Telefon:
03973 / 22 99 00 - 5

Telefax:
03973 / 22 99 00 - 6

E-Mail:
betreuung-und-pflegschaft@gmx.de

Web:
www.soziales-management.info

Tätigkeit als Berufsbetreuerin

Tätigkeitsfelder:
  • Anwalt des Kindes
  • Verfahrenspflegschaften
  • Vorsorgevollmachten
  • Verfahrensbeistandschaft
  • Information & Aufklärung zum Thema Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Betreuungsverfügung

Betreuungen seit:
2007

Freie Kapazitäten:
Keine Angabe

Amtsgericht:
  • Amtsgericht Anklam, Baustraße 9
  • Amtsgericht Greifswald, Lange Str. 2 a
  • Amtsgericht Neubrandenburg, Friedrich-Engels-Ring 19
  • Amtsgericht Pasewalk, Grünstraße 61
  • Amtsgericht Prenzlau, Baustraße 37

Leistungen:

Das "Büro für rechtliche Betreuung & Pflegschaft" finden Sie in 17309 Pasewalk.

Durch eine professionelle Büroorganisation können wir Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten. Unterstützung erhalte ich dabei von meiner rechtlichen Betreuungsassistentin, Frau Wandrei. 

 

Erreichbarkeit des Büros an folgenden Tagen:

                              Montag    von: 07:30 bis 14:30 Uhr

                              Mittwoch von: 07:30 bis 14:30 Uhr

                              Freitag     von: 07:30 bis 14:30 Uhr  

 

Außerhalb dieser Zeiten ist ein Anrufbeantworter eingerichtet und Sie erreichen das Büro zusätzlich per Fax und Email. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück. 

Zur Datenverwaltung wird eine professionelle Betreuungssoftware eingesetzt.

Persönliche Kontakte mit den Klienten/innen finden nach Vereinbarung bei ihnen zu Hause, im Büro oder in der Einrichtung statt.

 

Das "Büro für rechtliche Betreuung & Pflegschaft" verfügt über ein weitreichendes Netzwerk und arbeitet regional, überregional sowie bei Bedarf im gesamten Bundesgebiet mit den ambulanten, teilstationären und vollstationären Dienstleistungsanbietern (wie u.a. Krankenhäusern, Pflegediensten, Alten-/Pflegeheimen, Einrichtungen des Betreuten Wohnen, Einrichtungen des Ambulant Betreuten Wohnen, Behindertenwerkstätten, Ärzten, Kranken- und Pflegekassen) zusammen. 

 

Regelmäßige Fortbildungen und Austausch mit Kollegen/innen (Mitglied beim BdB e.V., Mitglied bei der Interessengemeinschaft für Berufsbetreuer im LK V-G) sind wichtige Bestandteile meiner Arbeit als rechtliche Betreuerin, Verfahrenspflegerin und Verfahrensbeiständin.

 

Ich bin Mitglied bei der Lebenshilfe Uecker-Randow e.V. und engagiere mich dort ehrenamtlich.

 

Ihre Nadine Sy