QR-Mitglied Anführungszeichen oben
Im Qualitätsregister können Betroffene, die Angehörigen und zuständigen Sachbearbeiter Klarheit gewinnen, welches wissen-
schaftliche und pädagogische Wissen, welche berufliche Erfahrung und Qualifikation ein gesetzlicher Betreuer mitbringt, um die schwierige Lebenssituation der Betroffenen zu verbessern. Anführungszeichen unten
Gisela Donner
FAQ  |  Kontakt  |  Impressum

Suche im Register

Amtsgerichte:
Umkreissuche (PLZ)
Namenssuche
Erweiterte Suche
Kontakt









Ihre Anfrage:


Foto Filimonova


Julia Filimonova

eingeschrieben im BdB-Qualitätsregister

Bangemannweg 8 A
30459 Hannover

Telefon: 0511-72729639
Telefax: 0511-72729640

E-Mail: info@jf-betreuung.de


Zur Person

Alter:
49 Jahre

Ausbildung/Studium:
Dipl. Sozialpädagogin mit Schwerpunkt Migration

Zusatzqualifikationen:
  • Sozialberater/-in
  • Budgetassistent/-in
  • Gebärdensprache
  • Personzentrierte Beratung u. Krisenintervention (nach Rogers)
  • Weiterbildungen in den Bereichen Suchterkrankungen u. psychiatrische Erkrankungen

Sprachen:
  • ukrainisch
  • russisch


Kontakt

Telefon:
0511-72729639

Telefax:
0511-72729640

E-Mail:
info@jf-betreuung.de

Web:

Tätigkeit als Berufsbetreuerin

Tätigkeitsfelder:
  • Budgetassistenz
  • Sozialberatung
  • Sozialpädagogische Beratung
  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Vorsorgevollmachten
  • Beratung
  • Dolmetscher/in

Betreuungen seit:
Keine Angabe

Freie Kapazitäten:
Keine Angabe

Amtsgericht:
  • Amtsgericht Bielefeld, Gerichtstraße 6
  • Amtsgericht Blomberg, Kolberger Straße 1
  • Amtsgericht Detmold, Heinrich-Drake-Straße 3
  • Amtsgericht Herford, Auf der Freiheit 7
  • Amtsgericht Lemgo, Am Lindenhaus 2

Leistungen:

 



Ich bin Dipl.-Pädagogin und seit 2005 als selbstständige Berufsbetreuerin in den Regionen Detmold, Blomberg, Lemgo, Herford und Bielefeld tätig. Meine Büroausstattung entspricht den Standards des BdB, womit auch die ganztätige Erreichbarkeit gesichert ist.

In meiner Tätigkeit als Berufsbetreuerin nutze ich vor allem meine pädagogischen und sozialpädagogischen Kenntnisse und versuche die Lebensqualität meiner Klienten zu sichern und zu verbessern. Hierbei ist mein Arbeitseinsatz in der ressourcen- und lösungsorientierten Begleitung der Klienten zu sehen. Des Weiteren übernehme ich Führung eines persönlichen Budgets ebenso die Vorbereitungen für Privatinsolvenz.

Das besondere Hauptaugenmerk lege ich auf die Betreuung von Menschen mit russischem Migrationshintergrund, psychischen Erkrankungen , Suchtproblematik und Doppeldiagnosen. Hierzu habe ich mich zur staatlich anerkannten Sozialberaterin mit Schwerpunkt Migration fortgebildet.

Um die größtmöglichen Erfolge zu erzielen, arbeite ich unter anderem mit russischsprachigen Ärzten, Pflegediensten, Therapeuten, sozialen Begleitdiensten, Heimen und Kliniken in einem gut funktionierenden lokalen Netzwerk zusammen.

Die Qualität meiner Arbeit wird durch regelmäßige Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen sowie durch konsequente Besuche der Supervisionen kontinuierlich gesichert.