QR-Mitglied Anführungszeichen oben
Berufsbetreuung ist eine fachlich und persönlich anspruchsvolle Aufgabe. Sie erfordert eine umfassende Kompetenz und kontinuierliches berufliches Weiterlernen.
Mit dem Eintrag ins Qualitätsregister mache ich meine beruflichen Qualifikationen und Arbeitsweisen für jedermann sichtbar. Anführungszeichen unten
Rainer Althoff
FAQ  |  Kontakt  |  Impressum

Suche im Register

Amtsgerichte:
Umkreissuche (PLZ)
Namenssuche
Erweiterte Suche
Kontakt









Ihre Anfrage:


Foto Förter-Vondey

Beratung und Betreuung Roder & Förter-Vondey GbR
Klaus Förter-Vondey

eingeschrieben im BdB-Qualitätsregister

Steindamm 91
20099 Hamburg

Telefon: 040 - 28 40 86 510
Telefax: 040 - 34 06 15

E-Mail: foerter-vondey@beratung-und-betreuung.de
Homepage: www.beratung-und-betreuung.de


Zur Person

Alter:
65 Jahre

Ausbildung/Studium:

Sozialpädagoge und Betriebswirt


Berufserfahrung:

Mehrjährige Tätigkeit in der Vereinsgeschäftsführung im Sozialen- und Bildungsbereich


Zusatzqualifikationen:
  • Schuldnerberater/-in
  • Insolvenzberater/-in

Kontakt

Telefon:
040 - 28 40 86 510

Telefax:
040 - 34 06 15

E-Mail:
foerter-vondey@beratung-und-betreuung.de

Web:
www.beratung-und-betreuung.de

Tätigkeit als Berufsbetreuer


Betreuungen seit:
1995

Freie Kapazitäten:
Ja

Amtsgericht:
  • Amtsgericht-Mitte Hamburg, Sievekingplatz 1
  • Amtsgericht-St. Georg Hamburg, Lübeckertordamm 4
  • Amtsgericht-Wandsbek Hamburg, Schloßstraße 8 e
  • Amtsgericht-Barmbek Hamburg, Spohrstr. 6

Leistungen:

Beratung und Betreuung GbR gibt es seit 1996. Die Zulassung zur anerkannten Stelle der Schuldnerberatung besteht seit 2001.

Wir beraten, unterstützen und vertreten Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen, mit sozialen Problemen und mit Ver- und Überschuldung.

Wir arbeiten auf der Grundlage des Case Managements und gewährleisten dadurch den persönlichen Kontakt zu den KlientInnen, die Orientierung an deren Problemlagen und die Unterstützung im Netzwerk.

Wir sichern die Qualität unserer Arbeit durch regelmäßige Fortbildungen, durch kollegialen Austausch und durch Reflexion der Berufspraxis in Form von Referententätigkeit und Veröffentlichungen.

Im zentral in Hamburg gelegenen Büro sind fünf weitere Betreuerinnen und Betreuer tätig. Für Besprechungen mit KlientInnen stehen abgeschlossene Räume zur Verfügung. Angestellte gewährleisten die termingerechten Verwaltungsaufgaben. Es besteht eine vertraglich geregelte Kooperation mit einer Anwaltskanzlei.