QR-Mitglied Anführungszeichen oben
Berufsbetreuung ist eine fachlich und persönlich anspruchsvolle Aufgabe. Sie erfordert eine umfassende Kompetenz und kontinuierliches berufliches Weiterlernen.
Mit dem Eintrag ins Qualitätsregister mache ich meine beruflichen Qualifikationen und Arbeitsweisen für jedermann sichtbar. Anführungszeichen unten
Rainer Althoff
FAQ  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz

Suche im Register

Amtsgerichte:
Umkreissuche (PLZ)
Namenssuche
Erweiterte Suche
Kontakt









Ihre Anfrage:


Betreuungsbüro Mattes
Renate Mattes

eingeschrieben im BdB-Qualitätsregister

Eberhard-Frohnmayer-Straße 54
74354 Besigheim

Telefon: 07143-305025
Telefax: 07143-305024

E-Mail: renatemattes@aol.com


Zur Person

Alter:
67 Jahre

Ausbildung/Studium:

Bankkauffrau / Sparkassenfachwirtin


Berufserfahrung:

Sachbearbeiterin im Kreditbereich und Kundenberaterin für Privatkunden bei einer Kreissparkasse;
Vereinsbetreuerin und Assistentin des Geschäftsführers bei einem Betreuungsverein von 2002 bis 2008;
Berufsbetreuerin seit 2008


Zusatzqualifikationen:
  • Nachlasspfleger/-in
  • Schuldenregulierung
  • Weiterbildungen im Erbrecht
  • Weiterbildungen in den Bereichen Suchterkrankungen u. psychiatrische Erkrankungen

Sprachen:
  • französisch
  • englisch


Kontakt

Telefon:
07143-305025

Telefax:
07143-305024

E-Mail:
renatemattes@aol.com

Web:

Tätigkeit als Berufsbetreuerin

Tätigkeitsfelder:
  • Nachlasspflegschaften / Nachlassverwaltung
  • Testamentsvollstreckungen

Betreuungen seit:
Keine Angabe

Freie Kapazitäten:
Keine Angabe

Amtsgericht:
  • Notariat Bietigheim-Bissingen, Schieringer Straße 18
  • Notariat Vaihingen, Franckstraße 20

Leistungen:

 


Schwerpunkt der Betreuungen sind aufgrund der Berufsausbildung die finanziellen Angelegenheiten, selbstverständlich werden aber auch alle anderen Aufgabenkreise übernommen, ebenso Nachlasspflegschaften, Nachlassverwaltungen und Testamentsvollstreckungen.


Langjährige Erfahrungen und Ausbildungen im sozialen und medizinischen Bereich aufgrund ehrenamtlicher Tätigkeiten als Jugendschöffin und Anstaltsbeirätin in einem Vollzugskrankenhaus, sowie während der Familienpause als Sprachhelferin für Migrantenkinder an einer Grundschule, Übungsleiterin für Seniorengymnastik und Sanitätshelferin beim DRK.

Als Mutter von 3 Kindern wurden Kompetenzen in Pädagogik und Management erworben.

Bürozeiten: Montag bis Freitag von 9.00 - 17.00 Uhr, bei Tätigkeiten außer Haus, sowie abends und am Wochenende ist für Notfälle der AB geschaltet.

Für Urlaubs- und Krankheitsvertretung ist gesorgt.

Regelmäßige Fortbildungen und der Austausch mit KollegInnen werden als sehr wichtig angesehen.

Übernahme von Betreuungen im Bereich der Betreuungsbehörden Ludwigsburg und Heilbronn.