QR-Mitglied Anführungszeichen oben
Im Qualitätsregister können Betroffene, die Angehörigen und zuständigen Sachbearbeiter Klarheit gewinnen, welches wissen-
schaftliche und pädagogische Wissen, welche berufliche Erfahrung und Qualifikation ein gesetzlicher Betreuer mitbringt, um die schwierige Lebenssituation der Betroffenen zu verbessern. Anführungszeichen unten
Gisela Donner
FAQ  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz

Suche im Register

Amtsgerichte:
Umkreissuche (PLZ)
Namenssuche
Erweiterte Suche
Kontakt









Ihre Anfrage:


Foto Spekker-Eden

Betreuungsbüro
Hiltrud Spekker-Eden

eingeschrieben im BdB-Qualitätsregister

Steinburgsgang 5 a
26789 Leer

Telefon: 0491-9191414
Telefax: 0491-9191415

E-Mail: spekker-eden@web.de


Zur Person

Alter:
61 Jahre

Ausbildung/Studium:
Diplom-Sozialpädagogin

Berufserfahrung:
Lanjährige Tätigkeit als Sozialpädagogin im öffentlichen Dienst, Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Frauen Projektarbeit mit ausländischen Mitbürgern, arbeitslosen und behinderten Menschen

Zusatzqualifikationen:
  • Gesundheitsberater/-in

Sprachen:
  • plattdeutsch
  • französisch
  • englisch


Kontakt

Telefon:
0491-9191414

Telefax:
0491-9191415

E-Mail:
spekker-eden@web.de

Web:

Tätigkeit als Berufsbetreuerin


Betreuungen seit:
Keine Angabe

Freie Kapazitäten:
Keine Angabe

Leistungen:

Seit 1997 führe ich freiberuflich gesetzliche Betreuungen vorrangig in der Stadt und im Landkreis Leer, sowie im Emsland und in der Stadt Emden. Von mir werden Menschen unterschiedlichster Altersgruppen mit Defiziten im geistigen, körperlichen und psychischen Bereich unterstützt. Hierbei lege ich sehr viel Wert auf die Einbeziehung des familiären und sozialen Umfeldes, um durch eine Vernetzung der Hilfsangebote die Selbständigkeit der betreuten Menschen so lange wie möglich zu erhalten. Meine langjährige Berufserfahrung in den unterschiedlichen Feldern der sozialen Arbeit, sowie gute Kenntnisse der lokalen Besonderheiten kommen mir hierbei zugute. Hausbesuche, sowie Begleitung zu Ämtern, Behörden und Ärzten finden regelmäßig oder nach Vereinbarung statt.

Mein Büro ist in der Woche täglich besetzt. Außerhalb der Bürozeiten ist in Notfällen eine Erreichbarkeit gewährleistet. Im Urlaubs- und Krankheitsfall wird durch ein kooperierendes Betreuungsbüro eine Vertretung sichergestellt.