QR-Mitglied Anführungszeichen oben
Im Qualitätsregister können Betroffene, die Angehörigen und zuständigen Sachbearbeiter Klarheit gewinnen, welches wissen-
schaftliche und pädagogische Wissen, welche berufliche Erfahrung und Qualifikation ein gesetzlicher Betreuer mitbringt, um die schwierige Lebenssituation der Betroffenen zu verbessern. Anführungszeichen unten
Gisela Donner
FAQ  |  Kontakt  |  Impressum

Suche im Register

Amtsgerichte:
Umkreissuche (PLZ)
Namenssuche
Erweiterte Suche
Kontakt









Ihre Anfrage:


Foto Alef

Betreuungsbüro Hand
Doris Maria Alef

eingeschrieben im BdB-Qualitätsregister

Handstraße 82
51469 Bergisch Gladbach

Telefon: 02202-2512305
Telefax: 0261 20161810-52

E-Mail: buero@alef-doris.de
Homepage: www.alef-doris.de


Zur Person

Alter:
45 Jahre

Ausbildung/Studium:

Diplom-Sozialpädagogin (FH Köln)


Berufserfahrung:

Auslandshospitation in den Psychiatrischen Kliniken Trelleborg/Schweden
Soziale Dienste in einer Drogenentwöhnungsabteilung der Psychosomatischen Klinik Bergisch Gladbach und in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung der Gemeinnützigen Werkstätten Köln
Betreuungsverein Lebenshilfe NW e. V. (Vereinsbetreuerin)
Seit 2003 freiberufliche rechtliche Betreuerin

Kontakt

Telefon:
02202-2512305

Telefax:
0261 20161810-52

E-Mail:
buero@alef-doris.de

Web:
www.alef-doris.de

Tätigkeit als Berufsbetreuerin


Betreuungen seit:
Keine Angabe

Freie Kapazitäten:
Keine Angabe

Amtsgericht:
  • Amtsgericht Bergisch Gladbach, Schloßstraße 21
  • Amtsgericht Köln, Luxemburger Straße 101
  • Amtsgericht Langenfeld, Hauptstraße 13-19
  • Amtsgericht Leverkusen, Gerichtsstraße 9

Leistungen:


Bürogemeinschaft mit zwei weiteren Berufsbetreuer/in.

Eine Betreuungsassistentin unterstützt meine Arbeit in Teilzeit. Wir sind werkstags erreichbar und verfügen über Telefon mit Anrufbeantworter, Faxempfang, E-Mail und wenden zur Datenverwaltung ein professionelles Betreuungsprogramm (butler 21) an.

Persönliche Kontakte mit den Betreuten finden nach Vereinbarung bei ihnen zu Hause, in unserem Büro oder in deren Einrichtungen statt.

Im Mittelpunkt meiner Arbeit steht die persönliche Betreuung und die Selbstbestimmung des Menschen mit Unterstützungsbedarf. Meine langjährige Berufserfahrung liegt in der Arbeit für Menschen mit psychischen Erkrankungen, geistiger Behinderungen oder/und mit Demenzerkrankungen.

Regelmäßige Fortbildungen, Supervision und Austausch mit Kollegen/innen sind wichtige Bestandteile meiner Arbeit als rechtliche Betreuerin.