QR-Mitglied Anführungszeichen oben
Im Qualitätsregister können Betroffene, die Angehörigen und zuständigen Sachbearbeiter Klarheit gewinnen, welches wissen-
schaftliche und pädagogische Wissen, welche berufliche Erfahrung und Qualifikation ein gesetzlicher Betreuer mitbringt, um die schwierige Lebenssituation der Betroffenen zu verbessern. Anführungszeichen unten
Gisela Donner
FAQ  |  Kontakt  |  Impressum

Suche im Register

Amtsgerichte:
Umkreissuche (PLZ)
Namenssuche
Erweiterte Suche
Kontakt









Ihre Anfrage:


Foto Roder

Beratung und Betreuung Roder & Förter-Vondey GbR
Angela Roder

eingeschrieben im BdB-Qualitätsregister

Steindamm 91
20099 Hamburg

Telefon: 040 - 28 40 86 510
Telefax: 040 - 34 06 15

E-Mail: roder@beratung-und-betreuung.de
Homepage: www.beratung-und-betreuung.de


Zur Person

Alter:
67 Jahre

Ausbildung/Studium:

Studium des Höheren Lehramtes an der Universität Hamburg, 1. Staatsexamen 1985


Berufserfahrung:

Mehrjährige Tätigkeit in der Erwachsenen Aus- und Weiterbildung


Zusatzqualifikationen:
  • Schuldnerberater/-in
  • Insolvenzberater/-in
  • Casemanager/-in

Kontakt

Telefon:
040 - 28 40 86 510

Telefax:
040 - 34 06 15

E-Mail:
roder@beratung-und-betreuung.de

Web:
www.beratung-und-betreuung.de

Tätigkeit als Berufsbetreuerin

Tätigkeitsfelder:
  • Budgetassistenz
  • Schuldnerberatung

Betreuungen seit:
1995

Freie Kapazitäten:
Ja

Amtsgericht:
  • Amtsgericht-Barmbek Hamburg, Spohrstr. 6
  • Amtsgericht-St. Georg Hamburg, Lübeckertordamm 4
  • Amtsgericht-Wandsbek Hamburg, Schloßstraße 8 e
  • Amtsgericht-Mitte Hamburg, Sievekingplatz 1

Leistungen:

Das Unternehmen Beratung und Betreuung Roder & Förter-Vondey GbR besteht seit 1996. Die Zulassung zur anerkannten Stelle der Schuldnerberatung erfolgte 2001.

Gemeinsam mit meinem Kollegen Klaus Förter-Vondey berate, unterstütze und vertrete ich Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen, mit sozialen Problemen und Ver- und Überschuldung. In unserem zentral in Hamburg gelegenen Büro stehen für Besprechungen mit KlientInnen abgeschlossene Räume zur Verfügung. Mehrere Angestellte gewährleisten die termingerechten Verwaltungsaufgaben. Es besteht eine vertraglich geregelte Kooperation mit einer Anwaltskanzlei.

Wir arbeiten im Unternehmen auf der Grundlage des Case Managements und gewährleisten

  • einen persönlichen Erstkontakt im Büro oder vor Ort bei den KlientInnen
  • eine gemeinsame Erhebung und Einschätzung der gesundheitlichen, sozialen oder finanziellen Problemlagen und der Unterstützungsbedarfe der KlientInnen
  • Beratung, Unterstützung und stellvertretendes Handeln bei der Suche und Auswahl geeigneter Maßnahmen zur Lösung der Probleme und Verbesserung der Lebenssituation
  • Zusammenarbeit mit KlientInnen auf der Basis von schriftlichen Kontrakten und Vereinbarungen
  • Kooperation mit Diensten, Fachleuten, Institutionen und Personen im Umfeld der KlientInnen
  • Koordination und ggf. Kontrolle der Dienstleistungen auf der Grundlage von Verträgen und Vereinbarungen
  • die Transparenz unserer Leistungen durch Dokumentation und durch Berichterstattung gegenüber den Leistungsträgern

Wir sichern die Qualität unserer Arbeit durch regelmäßige Fortbildungen, durch kollegialen Austausch und durch Reflexion der Berufspraxis in Form von Referententätigkeit und Veröffentlichungen.