QR-Mitglied Anführungszeichen oben
Berufsbetreuung ist eine fachlich und persönlich anspruchsvolle Aufgabe. Sie erfordert eine umfassende Kompetenz und kontinuierliches berufliches Weiterlernen.
Mit dem Eintrag ins Qualitätsregister mache ich meine beruflichen Qualifikationen und Arbeitsweisen für jedermann sichtbar. Anführungszeichen unten
Rainer Althoff
FAQ  |  Kontakt  |  Impressum

Suche im Register

Amtsgerichte:
Umkreissuche (PLZ)
Namenssuche
Erweiterte Suche
Kontakt









Ihre Anfrage:


Foto Eymmer

Berufsbetreuung
Mathias Eymmer

eingeschrieben im BdB-Qualitätsregister

Bernsdorfer Str. 279
09125 Chemnitz

Telefon: 0371-33471810
Telefax: 0371-33471811

E-Mail: me-betreuungen@t-online.de


Zur Person

Alter:
58 Jahre

Ausbildung/Studium:

Dipl. -Ökonom, Sparkassen-Betriebswirt, Mediator für Familie und soziale Handlungsfelder


Berufserfahrung:

rechtliche Betreuungen, Verfahrenspflegschaften, Insolvenzverfahren/Schuldnerberatung in Chemnitz und angrenzenden Landkreisen


Zusatzqualifikationen:
  • Verfahrenspfleger/-in
  • Mediator/-in

Sprachen:
  • russisch
  • englisch
  • italienisch


Kontakt

Telefon:
0371-33471810

Telefax:
0371-33471811

E-Mail:
me-betreuungen@t-online.de

Web:

Tätigkeit als Berufsbetreuer

Tätigkeitsfelder:
  • Budgetassistenz
  • Ehrenamtliche Betreuung
  • Konfliktberatung
  • Mediation
  • Schuldnerberatung
  • Verfahrenspflegschaften
  • Vorsorgevollmachten

Betreuungen seit:
2002

Freie Kapazitäten:
Keine Angabe

Amtsgericht:
  • Amtsgericht Chemnitz, Straße der Nationen 2 - 4
  • Amtsgericht Döbeln, Rosa-Luxemburg-Straße 16
  • Amtsgericht Hainichen, Friedelstraße 4
  • Amtsgericht Hohenstein-Ernsttahl, Conrad-Clauß-Str. 11
  • Amtsgericht Stollberg, Hauptmarkt 10
  • Amtsgericht Zwickau, Platz der Deutschen Einheit 1

Leistungen:

Führung von gesetzlichen Betreuungen seit Januar 2003, als Berufsbetreuer seit Dezember 2004 für die Amtsgerichte Chemnitz, Döbeln, Stollberg, Zwickau, Auerbach, Hohenstein-Ernstthal, Orientierung hauptsächlich auf dem Großraum Chemnitz/Frankenberg/Hainichen/Burgstädt.

Schwerpunkt Vermögenssorge/Insolvenzverfahren/Schuldnerberatung aufgrund der beruflichen Ausbildung als Dipl.-Ökonom und Sparkassen-Betriebswirt.

zertifizierter Verfahrenspfleger

seit 2011 Mediator für Familie und soziale Handlungsfelder

Fremdsprachenkenntnisse in russisch, englisch, italienisch.

Großer Wert wird auf persönlichen Kontakt zu den zu betreuuenden Personen in deren Umfeld gelegt. Sprechstunden im Betreuungsbüro finden deshalb nur nach Vereinbarung statt.

Das Büro ist von Dienstag bis Donnerstag von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr durch eine Mitarbeiterin ständig besetzt. Termine außerhalb der Bürozeiten sind nach Vereinbarung möglich. Urlaubsvertretungen werden durch externe Betreuungsbüros vereinbart.


Übernahme von Betreuungsfällen sowie Mandate für Mediationen auf Anfrage möglich.