QR-Mitglied Anführungszeichen oben
Berufsbetreuung ist eine fachlich und persönlich anspruchsvolle Aufgabe. Sie erfordert eine umfassende Kompetenz und kontinuierliches berufliches Weiterlernen.
Mit dem Eintrag ins Qualitätsregister mache ich meine beruflichen Qualifikationen und Arbeitsweisen für jedermann sichtbar. Anführungszeichen unten
Rainer Althoff
FAQ  |  Kontakt  |  Impressum

Suche im Register

Amtsgerichte:
Umkreissuche (PLZ)
Namenssuche
Erweiterte Suche
Kontakt









Ihre Anfrage:


Foto Geller

Büro für rechtliche Betreuungen
Regina Geller

eingeschrieben im BdB-Qualitätsregister

Bahnhofstraße 14
67308 Zellertal

Telefon: 06355-989413
Telefax: 06355-989412

E-Mail: buero@regina-geller.de
Homepage: www.regina-geller.de


Zur Person


Ausbildung/Studium:

Sozialarbeiterin / Sozialpädagogin B.A. mit den Studienschwerpunkten: "Soziale Arbeit mit psychisch kranken Erwachsenen" und "Mediation"; Theaterpädagogin BuT, Erzieherin


Berufserfahrung:

Erfahrungen im dialogischen und kooperativen Umgang mit Klienten im Alter von 18 bis 98 Jahren in einer Vielzahl von krisenhaften Lebenslagen....


Seit 2002 als rechtl. Betreuerin tätig.


Zusatzqualifikationen:
  • Verfahrenspfleger/-in
  • Mediator/-in
  • psychosoziale Zusatzqualifikation
  • Verfahrensbeistand in Kindschaftssachen, Umgangspflegschaften
  • Vormund

Sprachen:
  • französisch
  • englisch
  • und gerne Dialekte....


Kontakt

Telefon:
06355-989413

Telefax:
06355-989412

E-Mail:
buero@regina-geller.de

Web:
www.regina-geller.de

Tätigkeit als Berufsbetreuerin

Tätigkeitsfelder:
  • Vormundschaften für KInder
  • Verfahrenspflegschaften
  • Betreuungen für Erwachsene

Betreuungen seit:
2002

Freie Kapazitäten:
Keine Angabe

Amtsgericht:
  • Amtsgericht Alzey, Schloßgasse 32
  • Amtsgericht Grünstadt, Tiefenthaler Straße 8
  • Amtsgericht Mainz, Diether-von-Isenburg-Straße
  • Amtsgericht Rockenhausen, Kreuznacher Straße 37
  • Amtsgericht Worms, Hardtgasse 6

Leistungen:

 

Universalistin und "Allrounderin" ohne dezidierten Leistungsschwerpunkt.

  • Klientenzentrierte und Autonomie wahrende Betreuungsführung für Menschen mit komplexen Problemlagen.
  • Eine intensive Netzwerkarbeit besteht mit regionalen und überregionalen Trägern und Hilfeleistern.
  • Regelmässige Weiterbildungen, Supervision, kollegiale Beratung gehören zum Standard.
  • Die Bürozeiten orientieren sich an den Kernzeiten der öffentlichen Behörden.
  • Ein kooperativer Austausch besteht mit den Betreuungsbüros Herzog in 67308 Zellertal und Seehagen in 55232 Alzey.

Seit 2002 Mitglied im Berufsverband. Verbandspolitisch aktiv als Sprecherin der Landesgruppe RLP und Mitglied im Länderrat.

Mitglied im BGT e.V.

Weitere Informationen, Weiterbildungsnachweise, "Betreuung als Chance" lesen Sie bitte unter  www.regina-geller.de