QR-Mitglied Anführungszeichen oben
Ich wünsche mir, dass Menschen mit Betreuungsbedarf und ihre Angehörigen das Qualitätsregister nutzen, um einen für sie geeigneten Betreuer finden zu können. Anführungszeichen unten
Ralf Hachemer
FAQ  |  Kontakt  |  Impressum

Suche im Register

Amtsgerichte:
Umkreissuche (PLZ)
Namenssuche
Erweiterte Suche
Kontakt









Ihre Anfrage:


Foto Berger

Betreuungsbüro Berger
Peter Berger

eingeschrieben im BdB-Qualitätsregister

Schallershofer Str. 14
91056 Erlangen

Telefon: 09131-6103703
Telefax: 09131-6103704

E-Mail: info@berger-betreuung.de
Homepage: www.berger-betreuung.de


Zur Person

Alter:
58 Jahre

Ausbildung/Studium:

Sozialversicherungsfachangestellter


Krankenkassenbetriebswirt


zahlreiche Weiterbildungen


Berufserfahrung:

25 Jahre gesetzliche Krankenversicherung, davon die letzten Jahre als Vorstand


6 Jahre Geschäftsführer in der Diakonie (Altenhilfe)


5 Jahre Verwaltungsleiter einer großen psychiatrischen Klinik


Sprachen:
  • englisch


Kontakt

Telefon:
09131-6103703

Telefax:
09131-6103704

E-Mail:
info@berger-betreuung.de

Web:
www.berger-betreuung.de

Tätigkeit als Berufsbetreuer


Betreuungen seit:
2014

Freie Kapazitäten:
Keine Angabe

Amtsgericht:
  • Amtsgericht Erlangen, Mozartstraße 23

Leistungen:

Ich führe seit 2014 hauptberuflich gesetzliche Betreuungen. Meine umfangreichen beruflichen Erfahrungen im Gesundheitwesen, der Altenhilfe und der psychiatrischen Versorgung ermöglichen mir eine hohe Professionalität. 

In Zusammenarbeit mit den Betreuungsbehörden und überwiegend mit dem
Amtsgericht Erlangen begleite ich (volljährige) Menschen mit unterschiedlichem Unterstützungsbedarf:

  • Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • Menschen mit seelischen Störungen
  • Menschen mit Suchterkrankungen
  • Menschen mit körperlichen Einschränkungen
  • Senioren mit dementiellen Einschränkungen

Ich bin in der Regel von 7.30 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 17.30 Uhr erreichbar. Termine im Büro erfolgen nach vorheriger Vereinbarung. 

Bei Urlaub oder Krankheit ist die Vertretung durch einen Verhinderungsbetreuer organisiert.

Wichtig ist mir, dass ich meine Klienten unterstütze und nicht bevormunde.

Im Mittelpunkt steht der Mensch, in seinem Sein,
in seinen Bedürfnissen, in seiner Orientierung.